ISP e.V. - Institut für Suchtprävention


Das Institut für Suchtprävention wurde als gemeinnütziger Verein im Herbst 2007 gegründet.

Ziel und Zweck des Vereins ist zum einen die Verbreitung eines maßvollen Konsums von Alkohol, um so einer Suchtentwicklung vorzubeugen. Hierzu führt der Verein vorrangig Kurse zum kontrollierten Trinken von Alkohol nach dem bewährten Konzept von Prof. Körkl (www.kontrolliertes-trinken.de ) durch.

Zum anderen bietet der Verein seit 2009 mit dem Projekt Children's Hope Kindern von suchtkranken Eltern Hilfe an.

Vorstand und Beirat arbeiten ehrenamtlich. Die Verwaltungskosten sind auf ein Minimum reduziert.

Unsere Vereinsaktivitäten gliedern sich wie folgt:
  • Projekt "Children's Hope"
    Hilfe für traumatisierte Kinder von suchtkranken Eltern
  • Spenden sind steuerlich absetzbar.
Children's Hope
Kontrolliertes Trinken
Fortbildungen
Kontakt
Impressum
Home